Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Echte Federn naturbelassen  (Gelesen 213 mal)
Markus Binggeli
Newbie
*
Beiträge: 1


E-Mail
« am: Juli 27, 2017, 21:12:55 »

Liebe Selbstbauer
Ich habe Federn anzubieten von unseren Wildtruten, Pfauen und Pommerngänsen.
Alles Mauserfedern oder ab und zu mal von einem Tier, das wir selber gegessen haben. Aber die Vögel leben bei uns frei auf dem Hof und haben jeden Tag freien Ausgang. Ein sehr glückliches Geflügelleben halt. Als könnt ihr eure Pfeile mit glücklichen Federn bestücken.. 😉
Natürlich gibts die Federn günstig zu kaufen. Aber in rauhen Mengen hat es sie nicht. Wer Interesse hat, erreicht mich hier.
Freundliche Grüsse und alle ins Gold
Markus
Gespeichert

Funkenflug
Full Member
***
Beiträge: 264



« Antworten #1 am: Juli 27, 2017, 21:33:47 »

Hast du rotbraune Pfauenfedern?
Gespeichert

Michaelpfeil
Hero Member
*****
Beiträge: 3109



E-Mail
« Antworten #2 am: Juli 27, 2017, 21:37:30 »

Gehen Pfauenfedern (also richtig bunte) als Federn für Pfeile Huh?
Hab ich noch nie gelesen, aber stell ich mir hübsch vor.

Sag doch mal Preise und mach Fotos.

Sind die Dinger irgendwie vorbehandelt ? Gewaschen oder Eingefroren oder sonstwie gegen Viechzeugs ?

Gruß
Michael
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu: