Seiten: 1 [2]
  Drucken  
Autor Thema: schwere Carbonschäfte?  (Gelesen 578 mal)
roscho
Global Moderator
Hero Member
*****
Beiträge: 11905



« Antworten #15 am: Juni 14, 2017, 08:18:08 »

Nur ganz kurz zu den Heritage: seit 2015 haben die eine andere Oberflächenstruktur Wink

Gespeichert

"To shoot a bow and arrow is one of the easiest things to do yet one of the most difficult in which to excel."

und "Wo di Hosen Husn und die Hasen Hosn haasn, do bin ich dahaam Wink "

Wolverine
Hero Member
*****
Beiträge: 6537


" Since 1957 "


« Antworten #16 am: Juni 14, 2017, 08:20:29 »

@Bogensehne wenn du etwas Geduld hast brauchst du nicht herum  experimentieren da kommt bald ein neuer Jagdschaft auf den Markt, der wird gerade nach meinen Spezifikationen gefertigt. Den kannst du dann wenn du möchtest bei mir testen.
Gruß aus der Barockstadt
Wolverine
Gespeichert

" Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil. "
  Albert Einstein
* 14.03.1879 - Ulm, †18.04.1955 - USA

"suum cuique"

Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Stegmeyer, Grözer, L.Hinge und Martin

ODU
Newbie
*
Beiträge: 1


« Antworten #17 am: Juni 15, 2017, 15:40:02 »

@ Wolverine
kannst du schon etwas mehr vom neuen
Jagdschaft verraten?
Spine , Durchmesser , gr/ " usw

Gruß Udo
Gespeichert

Wolverine
Hero Member
*****
Beiträge: 6537


" Since 1957 "


« Antworten #18 am: Juni 15, 2017, 22:24:42 »

Spine 350 ca. 15 grains pro inch. mehr kann ich im Moment nicht dazu sagen, aber es wird ein Knaller.
Gespeichert

" Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil. "
  Albert Einstein
* 14.03.1879 - Ulm, †18.04.1955 - USA

"suum cuique"

Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Stegmeyer, Grözer, L.Hinge und Martin

Seiten: 1 [2]
  Drucken  
 
Gehe zu: