Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Sehnendämpfer Sehne  (Gelesen 453 mal)
TheRock
Newbie
*
Beiträge: 5


« am: Juni 12, 2017, 17:33:52 »

Hallo,

heute beim Sehnenwechsel entdeckt.
Die braunen Stränge unter den Sehnendämpfern sind "getrennt"!
Kein Messer, keine sonstigen Hilfsmittel verwendet.
Hatte jemand schon mal ähnliche Erfahrungen?
Beste Grüße
TR
Gespeichert

Absinth
Hero Member
*****
Beiträge: 1219


Ist der von Rinehart? Nee, von Steiff!


« Antworten #1 am: Juni 12, 2017, 18:26:57 »


...
Die braunen Stränge unter den Sehnendämpfern sind "getrennt"!
...

Was heißt getrennt??...

Auf dem ersten Bild sind links des Dämpfers zwei Strangenden zu sehen - gibt es denn auch zwei Strangenden rechts vom Dämpfer, welche auf dem Bild nicht sichtbar sind und noch im Dämpfer versteckt sind?

Oder, sind die 2 Strangenden der auslaufende Spleiß, dann wäre der Dämpfer zu nah am Spleiß montiert gewesen.!? Wie weit (cm) ist denn das Sehnenende vom Dämpfer entfernt?

Frickele die Sehne doch mal an der Stelle etwas auf - wo die 2 Enden im zweiten Bild zu sehen sind, ob es tatsächlich ein durchgehender Strang ist - tät mich interessieren, danke! Sieht ja im zweiten Bild fast so aus, als hätte der Monteur der Dämpfer ein Stück Sehnengarn zum fixieren desselben benutzt.!???...

Welch ein Kaffeesatz, aber warum auch nicht mal ich...   Grin    

Nee du, so etwas hatte ich noch nie und auch nicht gesehen - bisher!


Absinth



Nachtrag: Wie heißt denn die Sehne?
« Letzte Änderung: Juni 12, 2017, 18:58:53 von Absinth » Gespeichert

Diese Frage ist zu gut, um sie mit einer Antwort zu verderben.  - R.K. -

nihil sine deo

TheRock
Newbie
*
Beiträge: 5


« Antworten #2 am: Juni 12, 2017, 21:39:14 »

Hallo,
Weitere Fotos kann ich erst morgen machen.

Auf dem Foto kannst du sehen wie weit die Dämpfer von den Enden entfernt waren. Deutlich entfernt vom eingespleisten Ende.
Zusätzliches Sehnengarn wurde nicht zum Fixieren verwendet. (Obwohl Du schon recht hast. Sieht wirklich nach "zusätzlich" aus.
Schaue ich mir morgen nochmal an.) Sehne wurde halbiert und das Ende des Dämpfers eingefädelt. Dann wurde Dämpfer in Wickelrichting der Sehne um alle Stränge gewickelt. Das Ende des Dämpfers wieder in der halbierten Sehne platziert. Der Dämpfer wurde dann entsprechend zusammengeschoben, bis "Kugelform" erreicht war. Mehr nicht.
Sehne ist Original Whisper String Bodnik.

TH
Gespeichert

Michaelpfeil
Hero Member
*****
Beiträge: 2997



E-Mail
« Antworten #3 am: Juni 12, 2017, 22:26:03 »

Aus was für einem Material und von wem sind die Dämpfer denn ?
Gespeichert

TheRock
Newbie
*
Beiträge: 5


« Antworten #4 am: Juni 13, 2017, 00:16:26 »

Biber von Bearpaw
Gespeichert

Stringwistler
Global Moderator
Hero Member
*****
Beiträge: 3246


Is alläs Gschmaggssoch...


WWW E-Mail
« Antworten #5 am: Juni 13, 2017, 07:38:51 »

Da hat wohl der Wolf im Pelz zugebissen, was?  Engelchen
Wenn du die Fellstreifen nicht selbst montiert hast, ist es wohl so wie schon Absinth schreibt, das ist bestimmt vom festbinden des Fellstreifen.
Schau mal nach ob du auch ein 2. Ende der Fäden findest. Wenn die Fäden nur zum Ende zu den Öhrchen hin gehen, sind das Ende Fäden vom Spleiß.... allerdings halt auch nicht grad schön gemacht.  Grin
Gespeichert

http://www.stringwistler.blogspot.de

Antur Madoc Hybrid 64" 41lb.
Peter Nemeth Farao Amon 61" 41lb.
Bearpaw Mohawk Chief Hybrid 62" 40lb.
Malota Recurve 60" 45lb.
Weick Cobra 60" 44lb.
und so dies... und das...und alles was macht Spaß.

TheRock
Newbie
*
Beiträge: 5


« Antworten #6 am: Juni 13, 2017, 12:33:31 »

Ohhhh, Mann!
Ich bin soooo bescheuert! Kopf an die Wand hauen Kopf an die Wand hauen Kopf an die Wand hauen
Es waren tatsächlich die Enden des Spleißes!
Habe im Traum nicht daran gedacht, dass die soo weit auslaufen!

Sorry, für die Aufregung!!!
Gespeichert

Ralf_HH
Jr. Member
**
Beiträge: 145


« Antworten #7 am: Juni 13, 2017, 13:57:26 »

Ich habe es auch schon geschafft, in eine Sehne einen Knoten genau auf Höhe des oberen Puschels hineinzubekommen, und mich gefragt, wie es sein kann, dass eine Sehne aus BCY 452x mehr als einen Zentimeter einläuft  Grin
Gespeichert

Liebe Grüße aus dem Norden, Ralf

Greenhorn Super Comet 66" 35# @26"

Stringwistler
Global Moderator
Hero Member
*****
Beiträge: 3246


Is alläs Gschmaggssoch...


WWW E-Mail
« Antworten #8 am: Juni 13, 2017, 17:22:00 »

Ja ja.... Sehnen gehen oft seltsame Wege.... Engelchen
Gespeichert

http://www.stringwistler.blogspot.de

Antur Madoc Hybrid 64" 41lb.
Peter Nemeth Farao Amon 61" 41lb.
Bearpaw Mohawk Chief Hybrid 62" 40lb.
Malota Recurve 60" 45lb.
Weick Cobra 60" 44lb.
und so dies... und das...und alles was macht Spaß.

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu: